Wir ueber uns

Durch Zufall kam ich bereits 1996 auf den Schipperke als ich in den USA lebte.

Ich hatte damals 3 Sibirische Huskies und habe mit diesen aktiv Schlittenhundesport betrieben Aber nur zum Spass, nicht um Rennen zu fahren..

Ich hätte mir nie vorstellen können einen "kleinen" Schosshund zu haben, ich bin ein Mensch für "ganze" Hunde.. :-) - bis ich den Schipperke kennenlernte:

 

Ein Grosser in einem kleinen, wunderschoenen Koerper. Man muss aber wissen, der Schippie hat auch das dazugehoerige grosse Ego.. also er weiss nicht dass er eigentlich klein ist.. :-) oder weiss es und macht das Beste draus.. ?

Mein Herzensbrecher hiess "Flash" und war ein Rescue Schipperke , den ich bei einer Bekannten ( Tieraerztin) in den USA kennenlernte. Er war damals gerade geschaetze 5 Monate alt und hatte eine Operation ( komplizierter Beinbruch ) erhalten, weil er wahrscheinlich dem Bruch nach misshandelt worden war. Er lebte bei ihr um sich von der OP zu erholen und auf eine Vermittlung zu warten. Was nicht so einfach war, denn er hatte sein Vertrauen zu Menschen schon verloren, war handbissig und sehr scheu.

Von der Rasse Schipperke hatte ich bis dahin noch nie etwas gehoert..

Es war dieser scheue, neugierige und trotzdem vertrauensvolle Blick aus diesen frechen, aufmerksamen und dunklen Augen.. die mich nie wieder losgelassen haben. Es war auf beiden Seiten Liebe auf den ersten Blick und ich habe alle Hebel in Bewegung gesetzt um ihm ein "forever" Heim zu bieten.

Er wurde dann auch mit viel Liebe und viel Arbeit zutraulich und hat sich schnell in mein Husky Rudel eingelebt und diese haben ganze "Therapiearbeit" geleistet, so dass er sich auch dort sehr wohlfuehlte. :-)

 

Er hatte wohl in mir seine "Grosse Liebe" entdeckt, denn von da an waren wir unzertrennlich und er folgte mir wohin ich auch ging. Er hat es mir millionenfach gedankt und durch absolut bedingungslose Treue und  Liebe gedankt , dass ich ihm wieder Vertrauen gelehrt habe..

 

Daher der Spitzname Shadow (Schatten) , welchen ich dann zu meinem Zwingernamen "Black Shadow Schipperke"  gemacht habe in Erinnerung an meinen "heart dog" Flash

 

Da Flash leider aus einer Puppy mill ( Massenzucht) entsprang ( er war vom Standard her viel zu gross  ).. entwickelte er leider Epilepsie und musste von da an verschiedenste Medikamente nehmen, die leider seinen Zustand nicht kontrollieren konnten. 

Er verstarb dann im Alter von 4 Jahren an einem grossen Anfall und ich habe mich lange Zeit nicht wieder an diese Rasse "getraut", weil mein Herz wirklich gebrochen war.

 

Mein grosser Wunsch ist es verantwortungsvoll zu zuechten, damit niemand mehr so ein Leiden auf beiden Seiten erleben muss..

 

Schipperke are special dogs for special people. :-)