Willkommen bei Black Shadow Schipperke

Auch wenn dieser „kleine Schäferhund“ kaum größer als 30 cm wird – an Selbstbewusstsein mangelt es dem belgischen Rassehund Schipperke nicht. Schließlich gibt das kleine, sportliche Kraftpaket mit dem aufmerksamen Blick einen mutigen Wachhund ab, der seine Familie treu und tapfer verteidigt.

Eigenschaften

Stillsitzen ist nicht seine Art: Der kleine schwarze Schipperke ist am liebsten in Aktion. Dank seiner aufgeweckten und neugierigen Art findet er überall etwas zu tun – sei es Mäusen und Ratten auf dem Feld hinterher jagen oder die Einkäufe seines Besitzers im Hausflur bewachen. Langweilig wird es diesem Belgier nicht so schnell. Und so sollten auch seine Besitzer alles andere als „einfältig“ sein.

Kleiner Hund – große Persönlichkeit

Ein Schipperke braucht viel Auslauf und Beschäftigung. Regen oder Kälte lässt dieser robuste Rassehund mit dem dicken Fell nicht als Ausrede gelten – sein Besitzer sollte sich also besser „warm anziehen“ um mit diesem energiegeladenen Naturburschen mithalten zu können. Neben den täglichen Spaziergängen an der frischen Luft ist der Besuch einer Hundesportschule sicherlich empfehlenswert.

Charakter : Freund und Beschützer

Körperlich und geistig ausgelastet, geben die schnellen und intelligenten Tiere aber auch wunderbare Familienhunde ab, die zu liebevollen und einfühlsamen Freunden, Partnern und Beschützern werden. Besonders Kindern gegenüber zeigen Shipperkes ihre anhängliche und geduldige Seite. Sie sind ihrer Familie treu ergeben und möchten bei allen Familienaktivitäten involviert sein. Trotz ihrer Unabhängigkeit und ihres Selbstbewusstseins sind diese Rassehunde lernfreudig und machen bei Übungen eifrig mit.

 

 

 

Mitgliedschaften